Programm - Sigi Popp 10-2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programm

Dichter geht's nicht!


So heißt eines der Musikkabarettprogramme von Sigi Popp. Genauso dicht folgen auch die Pointen, welche die Zuhörer nahezu im Minutentakt zum Lachen, Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken anregen.

Sigi Popp gehört zu den profiliertesten Musikkabarettprofis im Lande. Viele Zuhörer konnten sich schon für seine Wortakrobatik, seine Reimgedichtlein und seine am E-Piano vorgetragenen kurzen und pointierten Lieder begeistern. Trotzdem gilt er noch immer  fast als Geheimtipp, da er unbeeinflusst von übertriebenen Marketingstrategien agiert. Er tritt überall dort auf, wo ihm Ambiente und Veranstalter zusagen und freut sich über Einladungen von Menschen, die wirklichen Humor schätzen, der ohne Tabuüberschreitungen und Überheblichkeit auskommt.

Sein Internetauftritt und seine Plakate müssen nicht so glanzvoll-schillernd sein, als das bei diversen "Playbackkünstlern" nötig ist. Dafür sind seine Auftritte absolut live, ohne Zuspielungen, faule Tricks und Effekte. Die Zuschauer wissen es zu schätzen, dass Sie hier auf hohem Niveau gekonnt und witzig unterhalten werden. 

Seit September 2014 wirkt er im Programm "VALENTINS LIESL" mit, in dem das Leben und Wirken von Liesl Karlstadt mit dem legendären Karl Valentin vorgestellt wird. Die Film- und Fernsehschauspielerin, Choreographin u.v.m.  Sissy Engl präsentiert Szenen, Monologe, Anekdoten und Couplets des legendären Komikers und Querdenkers, im Wechsel mit Sigi Popp, der seine eigenen, ähnlich hintersinnigen Gedichte, Texte und Lieder vorträgt. Anders als Karl Valentin und Liesl Karlstadt lebt er noch und wird deshalb wohl erst später zur Legende. Er hat es aber nicht eilig mit der Legendenbildung und dem Ableben, was sein Publikum sehr freut.         


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü